Tag 22: Diamine, Oxford Blue

Tag 22: Diamine, Oxford Blue
Diamine, Oxford Blue

Heute etwas klassisch blaues, Diamine, Oxford Blue. Ein sehr schönes, dunkles Blau. Ich habe mein Glas noch als „Old School Glas“ bekommen, vor der Umstellung auf das neue Label Design. Ich finde das praktischer, da man da noch von oben erkennen konnte um welche Tinte es sich handelt. Jetzt muss ich mir selbst kleine Label bauen und sie oben auf die Kisten kleben. Aber zur Tinte, Diamine hat ja die letzten zwei oder drei Jahre das Portfolio um einige neue Tinten erweitert. Ich muss sagen, die Trefferquote ist da ziemlich hoch. Ich erinnere mich an keinen kompletten Ausfall, nur an ein paar schwächere Tinten.
Diese hier ist in jedem Falle eine der Toptreffer. Die Tinte ist ein echter Gewinn.

Diamine, Oxford Blue

Man wirft Diamine ja gern mal vor, dass die Tinten der Finesse anderer Hersteller missen und das sie zu grob wären. Na ja. es gibt da Tinten, die passen in dieses Klischee, aber es gibt auch genug, die das komplett entkräften. Diese hier ist für mich in jedem Falle eine von denen. Sie fließt sehr gut und deckt auch hervorragend. Das im Kopf, sollte man zu gut fließende Federn vermeiden. Die Trockenzeiten gehen deutlich nach oben und Vorurteile entstehen, zum Beispiel, die Tinte hätte wenig Details und wäre zu „einfach“ (habe ich genauso zu hören bekommen). Etwas trockener verschrieben, liefert die Tinte aber wirklich ein tolles Spektrum.

Diamine, Oxford Blue

Leider verschwindet der rote Sheen fast augenblicklich, wenn man die Tinte ins Wasser gibt. Wo ich gern mit der Tinte schreibe, für meine Wasserspielereien ist die Tinte leider kein so guter Kandidat.

Diamine, Oxford Blue

Sie bietet zwar sehr schöne, dunkle Nuancen, ich bin aber ehrlich, ich hatte gehofft der rote Sheen würde bleiben.

Insgesamt, die Diamine Tinten sind in vielerlei Hinsicht kaum zu schlagen, schlicht weil sie unschlagbar günstig sind. Trotzdem scheint man da gewinnbringend arbeiten zu können. Vielleicht sollten sich diejenigen, die die größten Vorurteile hegen mal fragen, was kostet die Produktion von Tinte eigentlich und rechtfertigt eine massives Glasviereck gleich den zwanzigfachen Preis?

Na ja….

M